Die wunderbare Welt des Wahnsinns
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Sprüche
  RPG-Charaktere
  grafische Werke
  Schatten der Vergangenheit
  Jagdfieber
  Kleine Geschichten
  test yourself
  more tests
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Freunde
    traumnebelfetzen
    - mehr Freunde




http://myblog.de/moolein

Gratis bloggen bei
myblog.de





Links
  Mein Judo-Verein
  Wenn Mondlicht fällt...
  Traumnebelfetzen
  Schattenreich
 
Heija, heija, ho... oder so...

Musik: Wieder mal MP3-Player...
* Cat Stevens ~ Lady D'Arbanville
* Coldplay ~ Shiver
* Peter Gabriel ~ Downside up
Stimmung: Aaaaaaaaaaaaaaaaah.....
Wetter: warm.... heiter.... trocken....


Yuhu.... ich bin gestört... Naja, zumindest habe ich bei so einem Selbsttest zum autistischen Spektrum einen ziemlich hohen Wert erreicht. Menschen mit autistischen Störungen haben mindestens 35 Punkte. Ich hatte 47. Tja, und mein Arbeitsamt-Sachbearbeiter wollte mir wohl auch eine Psychotherapie nahe legen. Meine Mutter hatte halt doch recht. Ich bin lebensunfähig. Vielleicht... ach was soll's...

Tja, momentan komme ich mir eh vor als hätte sich mein Verstand bereits vorzeitig verabschiedet und mich allein mit so 'ner komischen, nutzlosen, grauen Masse gelassen. Aber wer braucht schon einen Verstand? Wer will schon klar denken können? In meinem Kopf geht zumindest gerade alles drunter und drüber. Täglich, wenn nicht gar stündlich ändert das Ding da oben seine Meinung über das Leben und auch sonst alles. Und die Dämonen lassen mich sowieso nicht mehr in Ruhe.

Das Leben ist ein großer, grauer Sumpf. Ich weiß nicht wo ich bin. Ich weiß nicht wo ich hin kann oder muss oder will oder was auch immer. Und Gefühle sind ja wohl sowieso das Letzte. Scheiß Herz! Manchmal wünschte ich, dass würde alles schweigen und mich in Ruhe lassen. Einfach nur Ruhe.
27.4.06 15:30


Werbung


Lyricbox of the month

29.4.06 11:34





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung